Über uns

Bereits in der vierten Generation betreibt meine Familie Weinbau am Heideboden. Es braucht ein intaktes Ökosystem, um ein gesundes und natürliches Produkt zu erzeugen. Seit Jahrzehnten arbeiten wir naturnah, ressourcenschonend und nachhaltig. Im Jahr 2000 war es daher für uns der logische Schritt - aus Überzeugung, auf bio-organische Bewirtschaftung der Wein- und Obstgärten umzustellen.

Der Standort und das Klima in der Region Neusiedler See - Heideboden eignet sich sehr gut für den Bioanbau: hier gibt es die meisten Sonnenstunden in Österreich, meistens eine leichte Brise, die die nassen Blätter trocknet, sowie humusreiche und belebte Böden, reich an Mikroorganismen. Aufgrund der komplexen biologischen Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen Pflanzen, Tieren und Menschen in einem geschlossenen Ökosystem erfordert der Bioanbau mehr Know-How und händische Pflege, als die herkömmliche Landwirtschaft.



Ich freue mich, Sie bei uns am Hof begrüßen zu dürfen.

Ihr Gottfried Tschida 

Der burgenländische Seewinkel


Das Burgenland weicht von der üblichen Vorstellung Österreichs grundlegend ab. Berge sucht man hier vergebens; weite Ebenen, der östlichste Steppensee Mitteleuropas - der Neusiedlersee, rollende Hügel, Wald- und Aulandschaften und endlos wirkende Weinflure prägen das Landschaftsbild. 

Naturschutz genießt im Burgenland eine lange Tradition. Der grenzüberschreitende Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel ist ein riesiges Naturreservat. Mit seinem Schilfgürtel, den salzhaltigen Lacken und sumpfigen Wiesen bietet er Lebensraum für fast 300 Vogelarten. 


Im Seewinkel, sowie im angrenzenden Heideboden gedeiht unser Wein besonders gut, da sich der Neusiedlersee ausgleichend auf das Klima auswirkt.

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/